Die Ortsbürgergemeinde spielt in Kaiseraugst eine wichtige Rolle. Sie wird aus allen in Kaiseraugst wohnhaften Ortsbürgern gebildet. Die Aufgaben sind im kantonalen Gemeindegesetz wie folgt umschrieben: "Sofern ihre Mittel, vor allem der Ertrag ihres Vermögens ausreichen, hat sie das kulturelle Leben der Gemeinde zu fördern und der Einwohnergemeinde auch bezüglich der Erfüllung anderer, insbesonders sozialer Aufgaben zu helfen." Danebst ist die Ortsbürgergemeinde für den Wald zuständig. Die Exekutivgewalt liegt von Gesetzes wegen beim Gemeinderat. In Kaiseraugst steht dem Gemeinderat eine Ortsbürgerkommission beratend zur Seite.


Gedruckt am 15.10.2018 11:28:41