Willkommen auf der Website der Gemeinde Kaiseraugst



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Grüngut

Das Grüngut und der Vergärungsanlage Pratteln zugeführt. Dies ist ein Beitrag zur Reduktion des Treibhauseffekts durch Erzeugung von CO2-neutraler, erneurbarer Energie aus organischen Reststoffen.

Grüngutflyer / Informationen zum System Grüngutcontainer, Bioklappe und Grüngut-Mietcontainer 
Hier können Sie den Grüngutflyer herunterladen.
Das heisst für Sie, dass Sie auch Küchenabfälle und gekochte Speisereste Ihrer Biotonne beigeben dürfen. Die untenstehende Liste gibt Ihnen Auskunft, was der Vergärung zugeführt werden darf.

In die Biotonne gehören Gartenabfälle, sowie Rüst und Speiseabfälle und verdorbene, überzählige oder nicht mehr geniessbare organische Reststoffe von: 
•Schnittblumen
•Laub, Sträucher
•Rasenschnitt
•«Stallmist» von Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster usw.
•Obst, Früchte, Salat, Gemüse
•Wurst, Fleisch, Fisch
•Brot
•Kaffeesatz und Teesatz (lose oder samt Filter/Beuteli)
•Eier
•Teigwaren
•Getreide- und Hülsenfrüchte
•Kartoffelprodukte (Pommes Frites, Chips, Stocki etc.)
•Milchprodukte (Käse, Milch, Rahm, Quark, Jogurt, Pudding, Butter)
•Süssspeisen (Schokolade, Kuchen, Torten, Gutzli, Honig, Konfitüre)
•Mehl, Zucker, Kleinmengen an Salz, Gewürze
•Kleinmengen an Kochöl, Kochfett, Essig, alle Arten von Saucen

Nicht angenommen bzw. ausgeschlossen werden: 
•Asche
•Plastik-Abfallsäcke
•Verpackungen von Lebensmitteln und verpackte Lebensmittel
•Tee- und Kaffeekapseln
•Medikamente
•Reinigungs- und Desinfektionsmittel
•Farben, Lacke, sowie Lösungsmittel
•Aschenbecherinhalte
•Glas, PET, Metall und Alu, Holz, Papier, Karton, Kies, Steine, Sand, Textilien, Mineralöle, Batterien
•Wischgut und Staubsaugersäcke
•Schlachtabfälle und Tierkadaver
•Pflanzen in Töpfen und/oder Schalen
•Blumen mit Stützdraht
•Düngemittel und Düngersäcke
•Fäkalien und Katzenstreu (Katzen WC)
•Haare aus Coiffure-Geschäften

Wie 
Die Entsorgung erfolgt mit den Grüncontainern 

Wo, Wann 
Die Grüncontainer müssen am Abholtag gut sichtbar am Strassenrand bereitgestellt sein: 

Bemerkungen 
Alle weiteren Gemeinden siehe Abfallkalender

Häckseldienst
Detaillierte Angaben finden Sie unter Ihrer Wohngemeinde und im Abfallkalender

Gebühren  Pro Kg 28 Rp., die Rechnungsstellung erfolgt 2x jährlich
   Grüngut

© 2019 Gemeinde Kaiseraugst